vhs Calw

vhs Calw

Kommende Termine

nächste

Finden Sie Ihren Wunschkurs

Noch Fragen? Rufen Sie uns an:

07051 93650

"Hinter den Grenzen" - Russudan Meipariani Ensemble

  • Kursnummer: QCW21320
  • Dozent/en: N.N.
  • Beginn: Samstag, 03.12.2022 - 20:00 Uhr
  • Ort: Calw, vhs, Foyer

Gebühren

Kerngebühr: 12,00 €
Ermäßigt: 10,00 €

Termine

03. Dezember 2022, von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Ort: Calw, vhs, Foyer
Dozent/in: N.N.

Beschreibung

Fragen zu Heimat, Auswanderung und Veränderung beschäftigten die georgische Komponistin und Pianistin Russudan Meipariani, als sie 2018 "Hinter den Grenzen" schrieb. Die Komposition liegt an Schnittstellen von Klassik, minimal music, georgischer Polyphonie, Neuer Musik sowie Jazz und arbeitet mit Elementen der Popkultur. Die Uraufführung erfolgte zusammen mit der Giorgi Aleksidze Tbilisi Contemporary Ballet Company aus Tiflis und dem georgischen Dichter Rati Amaglobeli.
Die Kernbesetzung des Russudan Meipariani Ensemble sind die drei klassisch ausgebildeten Musiker Russudan Meipariani (Klavier, Gesang), Natalie Meipariani (Violine, Gesang) und Giga Khelaia (Violoncello), die 1998 das klassische Daphioni Klaviertrio gründeten, mit dem sie zahlreiche internationale Kammermusikwettbewerbe gewannen. Während Russudans Kompositionsstudiums bei Wolfgang Rihm gründeten die drei Musiker 2004 das Russudan Meipariani Ensemble als ein experimentelles Labor für Russudans Eigenkompositionen. Die Klanglandschaft, die Russudans Musik erschafft, ist akademisch geprägt und archaisch, kontemplativ und extrovertiert, verträumt und wild, fremd und vertraut zugleich und schafft eine einzigartige Verbindung zwischen Kaukasischem Klang und Europäischer Tradition.
Das Ensemble führt eine rege Konzerttätigkeit durch, Kollaborationen mit verschiedenen Musikern sowie interdisziplinäre Projekte sind Teil dieser Ensembletätigkeit. Das von dem Ensemble veröffentlichte Album Orphea's Journey, wurde für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert.

für diesen Kurs anmelden

zurück zur Übersicht