vhs Calw

vhs Calw
nächste

Finden Sie Ihren Wunschkurs

Noch Fragen? Rufen Sie uns an:

07051 93650

Extreme Sicherheit

Rechtsradikale in Polizei, Verfassungsschutz, Bundeswehr und Justiz

  • Kursnummer: N10067
  • Dozent/en: Matthias Meisner
  • Beginn: Mittwoch, 05.05.2021 - 19:30 Uhr
  • Ort: Calw, vhs, Raum 02

Gebühren

Kerngebühr: 6,00 €

Termine

05. Mai 2021, von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Calw, vhs, Raum 02
Dozent/in: Matthias Meisner

Beschreibung

Immer wieder wird über rechtsextreme Vorfälle in Polizei, Verfassungsschutz, Bundeswehr oder Justiz berichtet. Daran schließt sich fast immer die Frage an: Geht es um Einzelfälle oder gibt es rechtsextreme Gruppen und Netzwerke in den Sicherheitsbehörden? Und oft erscheint auch der Aufklärungswillen staatlicher Behörden bzw. einzelner Mitarbeiter in Bezug auf rechtsextreme Straftaten fraglich. Der Journalist Matthias Meisner hat sich mit verschiedenen Kolleginnen und Kollegen erstmals umfassend und systematisch mit diesen Themen auseinandergesetzt und bietet eine ausführliche Analyse zu rechten Netzwerken im Staatsapparat in Deutschland. So soll eine dringend notwendige gesellschaftliche Debatte anstoßen und damit diejenigen unterstützt werden, die in ihren Polizeidienststellen, Revieren, Bundeswehreinheiten und Verfassungsschutzabteilungen bereits die Gefahr von Rechts erkannt haben.
Matthias Meisner, geb. 1961, in den 1990er Jahren dpa-Büroleiter in Dresden und Bonner Korrespondent der "Sächsischen Zeitung", seit 1999 Redakteur beim "Tagesspiegel", wo er über innenpolitische Themen berichtet, unter anderem über Rechtsextremismus.

für diesen Kurs anmelden

zurück zur Übersicht