vhs Calw

vhs Calw
nächste

Finden Sie Ihren Wunschkurs

Noch Fragen? Rufen Sie uns an:

07051 93650

Doping im Spitzensport

  • Kursnummer: H10020
  • Dozent/en: Tobias Schall
  • Beginn: Mittwoch, 06.06.2018 - 19:30 Uhr
  • Ort: Bad Wildbad, Forum König-Karls-Bad, König-Karl-Str.1, vhs-Raum

Gebühren

Kerngebühr: 6,00 €

Termine

06. Juni 2018, von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Bad Wildbad, Forum König-Karls-Bad, König-Karl-Str.1, vhs-Raum
Dozent/in: Tobias Schall

Beschreibung

"Für systematisches Doping braucht der Sportler mehr als nur eine Pille oder eine Spritze, er braucht eine kriminelle Infrastruktur." Dass dieser Satz nicht aus der Luft gegriffen ist, zeigen die Auseinandersetzungen um die Sperren russischer Sportler für sportliche Großereignisse aufgrund des massiven, flächendeckenden und organisierten Staatsdopings. Die Geschichte des Dopings ist jedoch so alt wie der Leistungssport selbst. Die gefallenen Tour-de-France-Helden Lance Armstrong oder Jan Ullrich sind nur die bekanntesten, aber wahrlich nicht die einzigen Sportler, die sich unerlaubte Vorteile verschafft haben. Wie die Einnahme leistungsfördernder Substanzen den Sport systematisch zerstören und welche Strukturen und Interessen hinter dem Doping stehen, zeigt Tobias Schall, stellvertretender Ressortleiter Sport bei der Stuttgarter Zeitung, in seinem Vortrag. Seine Schwerpunkte sind neben der Sportpolitik und dem Doping der Radsport, die Leichtathletik sowie die vielen kleineren Sportarten, die oft im Schatten des Fußballs stehen. Tobias Schall war für die Stuttgarter Zeitung bei zahlreichen sportlichen Großereignissen im Einsatz, zuletzt bei den Olympischen Spielen in London.

für diesen Kurs anmelden

zurück zur Übersicht