vhs Calw

vhs Calw
nächste

Finden Sie Ihren Wunschkurs

Noch Fragen? Rufen Sie uns an:

07051 93650

Die Gralsspur von Calw

  • Kursnummer: H10123
  • Dozent/en: Hans-Georg Heide
  • Beginn: Freitag, 08.06.2018 - 19:30 Uhr
  • Ort: Bad Teinach, Restaurant Lamm, Badstr. 17, Festsaal

Gebühren

Kerngebühr: 0,00 €

Termine

08. Juni 2018, von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Bad Teinach, Restaurant Lamm, Badstr. 17, Festsaal
Dozent/in: Hans-Georg Heide

Beschreibung

Der Vortrag - basierend auf dem Buch des Autors "Die Gralsspur von Calw" - beschäftigt sich mit der Thematik des Heiligen Grals und der Person des Calwer Dekans Johann Valentin Andreä, welcher im frühen 17. Jahrhundert in Calw wirkte und anderen Veröffentlichungen zufolge als Großmeister der sagenumwobenen "Prieuré de Sion" das Geheimnis des heiligen Grals gehütet haben soll. Neben dieser einen Rolle des Dekans beleuchtet das Buch auch seine Funktion als Berater bei der Entstehung der kabbalistischen Lehrtafel der Prinzessin Antonia von Württemberg in Bad Teinach und die Wirren um die Entwicklung der christlichen Traditionen und neuzeitlicher Glaubensgemeinschaften.
Hans-Georg Heide beschäftigt sich seit rund 15 Jahren mit der Geschichte des heiligen Grals und der Gnostiker in Deutschland und hat erstmals das Leben des Johann Valentin Andreä nicht nur aus der Sicht des Beraters der Prinzessin Antonia und der Entstehung der kabbalistischen Lehrtafel aufgearbeitet.

zurück zur Übersicht