vhs Calw

vhs Calw
nächste

Finden Sie Ihren Wunschkurs

Noch Fragen? Rufen Sie uns an:

07051 93650

Die Kampagne

Martin Schulz und die Sehnsucht nach einer ehrlichen Politik

  • Kursnummer: H10052
  • Dozent/en: Markus Feldenkirchen
  • Beginn: Mittwoch, 11.04.2018 - 19:30 Uhr
  • Ort: Calw, vhs, Raum 02

Gebühren

Normal: 0,00 €
Ermäßigt: 0,00 €

Termine

11. April 2018, von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: Calw, vhs, Raum 02
Dozent/in: Markus Feldenkirchen

Beschreibung

Es gibt ein großes Bedürfnis nach einer anderen Politik, nach anderen Politikern. Politik sei ein schmutziges Geschäft, heißt es, eine billige Inszenierung. "Die da oben" seien abgehoben, unnahbar, entrückt von den Problemen der Bürger. Martin Schulz wollte ein anderer Politiker sein. Er wollte einen ehrlichen Wahlkampf führen, aufrichtig und unver-stellt. Und er ließ sich dabei beobachten. Markus Feldenkirchen konnte den Kanzlerkandidaten durch seine letztlich erfolglose Kampagne begleiten, so exklusiv und hautnah, wie es in Deutschland noch nie möglich gewesen ist. Seine einzigartige Innenansicht des Wahlkampfs zeigt, was die große Politik mit einem Menschen macht. Und sie offenbart, woran die Politik heute krankt, nicht nur in der Sozialdemokratie.
Markus Feldenkirchen, geboren 1975, stu-dierte in Bonn und New York und absol-vierte die Deutsche Journalistenschule in München. Seither arbeitet er als Redakteur und Reporter in Berlin, zunächst beim Tagesspiegel, seit 2004 beim SPIEGEL, mittlerweile als Autor für Deutsche Politik im Hauptstadtbüro. Seine journalistische Arbeit wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Axel-Springer-Preis für Nachwuchsjournalisten. Er ist Autor zweier Ro-mane Was zusammengehört (2010) und Keine Experimente (2013).

zurück zur Übersicht